Mittwoch, 3. April 2013

Verhalten beim Wichteln

Hallo Ihr Lieben

Ich habe inzwischen schon viele Wichteleien organisiert, dabei viele verschiedene Menschen kennengelernt und einiges erlebt.
Leider musste ich mich bei den Wichteleien auch einige male mit weniger netten Mitmenschen auseinandersetzen.

Zum Schutz aller Teilnehmer gibt es hier Spielregeln, an die sich jeder halten sollte und muss.
Es steht zwar nicht explizit in diesen Regeln, aber für mich ist es selbstverständlich, dass man respektvoll miteinander umgeht!

Wer das nicht tut wird von mir von all meinen zukünftigen Wichteleien und anderen Aktionen ausgeschlossen!

Zum Glück gehen die meisten der Teilnehmer respektvoll miteinander um und "gehen mit Spaß und liebevoll die Sache an".

Und darum lassen wir uns den Spaß an solchen Aktionen auch nicht nehmen!!!

Liebe Grüße
Susi

Kommentare:

  1. Liebe Susi,
    ich denke es ist immer schwer alle unter euinen Hut zu bekommen, aber hier ging es ja wohl offensichtlich um eine Wortwahl die mehr als daneben lag. Schade das du dich neben der ganzen Mühe die du dir mit dem Wichteln machst, auch noch damit herum äergern mußt.
    Abver es gibt immer und überall ein Haar in der Suppe.
    Mir hat das Wichteln wieder mal großen Spaß gemacht. Mein Wichtelkind ist ja wohl noch im Urlaub und ich hoffe das ich für sie auch das Richtige gefunden habe.
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe bei vielen Wichteleien von Dir mitgemacht und hatte viel Freude dabei. Ich denke, das es eigentlich selbstverständlich sein sollte, ohne große Regularien den anderen zu respektieren.
    Auch finde ich, das man den Fragebogen des zu Bewichtelten schon auch durchlesen sollte,denn man kennt sich ja gar nicht so und erfährt dabei so einige Vorlieben des Wichtelkindes.
    Liebe Susi!
    Vielen Dank für die Mühe die du dir mit deinen Wichteleien hast und uns damit viel Freude bereitest.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen